Skip to main content


Aus der Reihe "was Firmen & Verwaltungen als Preis für Dienstleistungen ansetzen, die Freiwillige vermutlich flott erledigen können" (was sie ja auch könnten, denn die App ist ja FLOSS – keine Ahnung, ob es da hakt, oder ob ich die Bereitscahft zur Hilfe unterschätze)
[bookmark=https://twitter.com/cem_oezdemir/status/1304064631217020930]Habe die Bundesregierung gefragt, ob die #-App in die kurdische Sprache übersetzt wird.

Antwort: Nein, kostet 250.000€.

[/bookmark]

2 people reshared this