Skip to main content


So, die nächste, in 4 oder 11 Tagen erwartete Version des # # bringt so viele Änderungen wie keine andere zuvor – zumindest, wenn man "Änderungen" mit "Commits im VCS" gleichsetzt, denn bei der Zahl der geänderten Dateien oder neuen/entfernten Zeilen führen andere.
[bookmark=https://twitter.com/kernellogger/status/1288696965061107713]# # 5.8 will be the release with the most commits ever, as a few hours ago it surpassed the previous record holder, Linux 4.9.

# 5.8 (expected for the start of next or over next week) will thus be the "biggest release ever", if measured by commits. But… (1/2)

[/bookmark]



Der # # 5.8, der etwas mehr Änderungen als üblich bringt, wird mit ziemlicher Sicherheit in der Nacht zum nächsten oder übernächsten Montag erscheinen.
[bookmark=https://twitter.com/kernellogger/status/1287632561670426625]# # 5.8-rc7 is out, final likely in one or two weeks time:

````[…] Nothing looks all that worrisome […] But it *might* mean that an rc8 is called for […] it could still go either way […] In the meantime, please do go out and test […]```

lore.kernel.org/lkml/CAHk-=wgc…

[/bookmark]



Ähnlich geht es mir manchmal, wenn ich News oder Artikel zu # # oder # lese(¹).

(¹) manchmal auch bei Texten, die ich Jahre zuvor selbst geschrieben hab. Dann denke ich oft: "Heck, warum hat mir damals denn keiner gesagt, dass ich unsinn geschrieben habe?"
[bookmark=https://twitter.com/jennyyangtv/status/1286131803246350336]LMAAOOOO WHO IS THIS HILARIOUS DUDE??????? 😂😂😂😂😂 THIS RICE COOKING IS A HATE CRIME



[/bookmark]

bilbobaggs reshared this.



Aus der Reihe "Ungewollte, aber erwartenbare Folgen herstellereigener Optimierungtools, die im Hoheitsbereich des Betriebssystems wildern".

Ähnlich verhält es sich mit viele Texten à la "99 Tipps, um <OS> zu optimieren", denn die lassen potenziell negative Folgen meist unerwähnt
[bookmark=https://twitter.com/heiseonline/status/1286592210981588994]Die # hat nicht funktioniert! Oder etwa doch? Wir haben bei SAP nachgefragt, was wirklich passiert ist. 👇 [/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/golem/status/1286598038786576384]SiFive: RISC-V-Kerne werden schneller und sparsamer # [/bookmark]

hackbyte reshared this.



Aus der Reihe "neues Release einer Werkzeugsammlung, das vermutlich wie seine Vorgänger wenig Beachtung erhält, obwohl viele # Admins diese Werkzeuge nahezu tagtäglich einsetzen und die neue Version einige IMHO interessante Verbesserungen bringt".
[bookmark=https://twitter.com/kernellogger/status/1286558813047394304]util-linux 2.36 is out:

"[…] #(1) and #(1) are NEW COMMANDS to monitor # interrupts […] #(1) supports a new command line option --follow-new […] #(8) now supports mount by ID= tag […] massive # pages cleanup […]" #

lore.kernel.org/lkml/202007231…

[/bookmark]

irqtop sounds great. always been a pain to awk around, before.

There's also itop, which is available on most distributions.




[bookmark=https://twitter.com/golem/status/1285859174816067585]Linux: SUSE veröffentlicht ein neues Enterprise-Linux # [/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/kernellogger/status/1283774538887639040]This starts in nearly 15 Minutes from now.[/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/golem/status/1282944223537397760]Programmiersprache: Linus Torvalds kann sich # im Linux-Kernel vorstellen [/bookmark]
#Rust



[bookmark=https://twitter.com/iXmagazin/status/1280902238874058753]SUSE übernimmt Kubernetes-Spezialisten Rancher Labs heise.de/news/SUSE-uebe… # # [/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/golem/status/1280046376492191744]Black Lives Matter: Linux-Kernel könnte "inklusive Sprache" bekommen # [/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/golem/status/1280096700066140160]VA-API: # bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11 [/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/golem/status/1279007279875010561]Entwicklung: Facebook nutzt Btrfs-Schnappschüsse statt Repository-Clones # [/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/grnr_s/status/1278602531254517760]Facebook Ops:
"we push the entire website to every box in the web
tier (measured in hundreds of thousands of machines) probably 6-10 times a day. This is roughly 40 gib of data, getting written to these truly terrible consumer
grade flash drives (along with some spinning rust)"[/bookmark]



Ich nutze # seit Jahren mit # und hab nie ein Problem gehabt – was aber für die Allgemeinheit nichts heißen muss…

Abgesehen von Snapshots bei Upgrades (um Notfalls zurück zu können) hab ich vermutlich von den Möglichkeiten von Btrfs auch nicht profitiert. :-/
[bookmark=https://twitter.com/golem/status/1278313449404141568]Linux: # diskutiert Btrfs und Storage-Lösungen [/bookmark]



# 2.0 ist da, inklusive einem neuen RESTful API mit zwei Layern; eines davon stellt viel des # APIs, damit für Docker geschriebenen Software und afaik auch offizielle Docker-Clients mit Rechnern arbeiten, wo sich nicht Docker, sondern Podman um die Container kümmert.
[bookmark=https://twitter.com/rhatdan/status/1277901548169957376]Official upstream announcement about # 2.0. Big news about RESTful API and lots of other cool features. We will have lots of followon blogs on these features. @redhat @ibm @openshift [/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/michaelkofler/status/1277594446398468096]Ein Trauerspiel -- das sich erst ändern will, wenn die Hersteller dafür haftbar gemacht werden können. (Gilt auch für alle IoT-Geräte.) Eine Gesetzgebung hier wäre meiner Ansicht nach wichtiger als die DSGVO.[/bookmark]



[bookmark=https://twitter.com/_Adora_Belle_/status/1277622621383860224]Hab übrigens gehört, Corona wird gar nicht über 5G sondern über IPv4 verbreitet.
IPv4 sofort abschalten![/bookmark]



Auch immer wieder gut: NVidia.

```[…] officially written as NVIDIA and stylized in the logo as nVIDIA with the lowercase "n" the same height as the uppercase "VIDIA"; formerly stylized as nVIDIA with a large italicized lowercase "n" […]``` (Zitat von en.wikipedia.org/wiki/Nvidia)
[bookmark=https://twitter.com/thleemhuisfoss/status/1271030950231707650]Liebe Autoren und Redakteure, wenn ihr nicht wollt, dass ich stark an eurrer Themenkompetenz zweifle, schreibt bitte Produkt- und Firmennamen nicht systematisch falsch. Danke.[/bookmark]